Mercedes-AMG C 63

Das markante Design des Mercedes‑AMG C 63 Coupé setzt neue Maßstäbe. Die Frontschürze mit den wuchtigen Lufteinlässen im A-Wing-Design und die dynamische, scharf geschnittene Seitenlinie folgen einer klaren Formensprache. Eine Fahrmaschine mit einer einzigartigen Linienführung – und einer Oberfläche, die unter die Haut geht.

Design.

Mehr als die Summe seiner Performance-Komponenten: Der Mercedes-AMG C 63 ist das Ergebnis einer Fahrzeugentwicklung, bei der Form und Funktion eine untrennbare Einheit bilden. Die an der Vorderachse um 64 Millimeter und an der muskulösen Hinterachse um 66 Millimeter verbreiterten Kotflügel verleihen dem C 63 Coupé ein noch sportlicheres Aussehen und eine noch sattere Straßenlage. So ästhetisch kann man pure Leistung verpacken.

Motor.

Das elektronisch geregelte Sperrdifferenzial des Mercedes-AMG C 63 S verteilt bis zu 700 Newtonmeter[1] an die Hinterachse und verleiht den beiden 20-Zöllern optimale Traktion. Die Sport-Parameterlenkung sorgt für eine präzise Rückmeldung. Das Ergebnis: purer Fahrspaß in jeder Situation.

Kraftstoffverbrauch des Mercedes-AMG C 63 innerorts/außerorts/kombiniert 11,9–11,4/7,1-6,9/8,9-8,6 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 209-200 g/km; Kraftstoffverbrauch des Mercedes-AMG C 63 S innerorts/außerorts/kombiniert 11,4/6,9/8,6 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 200 g/km.[2]