Mercedes-AMG E 43 4MATIC

Ein Fahrzeug, das Exklusivität und Komfort auf einzigartige Weise mit Sportlichkeit und Performance vereint. Und damit im Segment neue Maßstäbe setzt: Der neue Mercedes-AMG E 43 4MATIC.

Design.

Wo Sie auch hinschauen: Der Führungsanspruch ist unverkennbar. Der Diamantgrill mit Pins in Chrom, die AMG Frontschürze inklusive Lufteinlässen, Frontsplitter in Silberchrom und schwarzen Flics definieren die selbstbewusste Front des neuen Mercedes-AMG E 43 4MATIC. In der Seitenansicht fallen markante 19-Zöller im 5-Doppelspeichen-Design und „BITURBO 4MATIC“ Schriftzüge auf den vorderen Kotflügeln sofort ins Auge. Die AMG Seitenschwellerverkleidung sowie die AMG typische Heckschürze mit Diffusoroptik und zwei verchromten Doppelendrohrblenden unterstreichen zusätzlich die sportliche Ästhetik.

Motor.

Für Agilität und Querdynamik auf Sportwagenniveau sorgen vor allem ein 3,0-Liter-V6-Biturbomotor mit 295 Kilowatt[1] (401 PS) und 520 Newtonmetern, der Allradantrieb AMG Performance 4MATIC mit AMG spezifischer Kraftverteilung von 31 Prozent an der Vorderachse und 69 Prozent an der Hinterachse sowie das AMG Sportfahrwerk auf Basis der AIR BODY CONTROL mit adaptiver Verstelldämpfung in drei Stufen.

Kraftstoffverbrauch des Mercedes-AMG E 43 4MATIC innerorts/außerorts/kombiniert: 11,0–10,9/6,8–6,7/8,4–8,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 192–187 g/km.[2]