Klang

Klänge purster Reinheit.

Mit Burmester an Bord dringt Mercedes-Maybach zur unverfälschten Substanz des Klanges vor.

[1]
[2]
[3]
[4]

[1] Er ist ein Klang eigener Klasse: der Burmester „Wohlfühlklang“. In einem Mercedes-Maybach übertritt er die Schwelle zur Perfektion.

[2] Das Auge hört mit: Die Hochtöner in den Türen drehen sich als visuelles Glanzlicht einige Millimeter in Richtung der Passagiere.

[3] Geschaffen, um gefahren zu werden: Die Kommunikation mit dem Chauffeur erfolgt dank einzigartiger Sprachverstärkung in brillanter Qualität.

[4] Die Mercedes-Maybach S-Klasse ist in Sachen Sound Rekordhalter: Im Fond ist sie die leiseste Serienlimousine der Welt.

Kunst für die Ohren.

„Das Optimum an Klang ist erreicht, wenn man nicht mehr über ihn nachdenkt.“ Dieses Ideal hat Dieter Burmester für Mercedes-Maybach realisiert.

[1]
[2]
[3]

[1] „Ich möchte in der Musik baden, und im besten Falle sollte mich dabei nichts stören. Das ist der Anspruch, den ich habe.“ Dieter Burmester, Gründer Burmester Audiosysteme.

[2] An das Audiosystem für Mercedes-Maybach ist er völlig frei herangegangen – „als hätte es noch nie vorher eines in diesem Bereich gegeben.“

[3] „Wenn man bei der täglichen Arbeit probiert, die vielen kleinen Details immer besser auszuarbeiten, wird man merken, dass man in einem Jahr wieder eine neue Schwelle der Perfektion erreicht hat.“