Getriebe

Zwei Getriebevarianten - Für jeden Anspruch die richtige.

Serienmäßig verfügt der neue GLA über ein 6-Gang-Schaltgetriebe. Kurze Schaltwege und ein knackiges Handling sorgen für jede Menge Fahrspaß und ein direktes, intensives Fahrerlebnis. Spürbar komfortabler fahren Sie auf Wunsch mit dem automatischen 7G-DCT Doppelkupplungsgetriebe. Es schaltet ohne Zugkraftunterbrechnung nahezu ruckfrei, über die sportlichen Schaltpaddles können Sie zudem jederzeit manuell die Gänge wechseln.

Die Verfügbarkeit einer Ausstattung ist abhängig von der Motorisierung und der gewählten Konfiguration. Diese Angaben finden Sie in den jeweiligen Ausstattungsinformationen.

6-Gang-Schaltgetriebe

Mit kurzen, direkten Schaltwegen ermöglicht das 6-Gang-Schaltgetriebe zügige Gangwechsel und hohen Schaltkomfort. Die Ausführung des Getriebegehäuses in Aluminiumdruckguss trägt zudem zur Gewichtsreduktion bei.

Weitere Highlights im Überblick:

  • Integrierte ECO Start-Stopp-Funktion

  • Kompakte und sehr kurze Bauweise

  • Kurze, direkte Schaltwege und reduzierte Schaltkräfte

Nur erhältlich für GLA 180 d, GLA 200 d, GLA 180, GLA 200 und GLA 250.

7-Gang-Automatikgetriebe 7G-DCT (optional)

Das Doppelkupplungsgetriebe verbindet den Komfort eines 7-Gang-Automatikgetriebes mit der Fahrdynamik einer Handschaltung. Es ermöglicht schnelle, sanfte Gangwechsel ohne Zugkraftunterbrechung. Die Schaltcharakteristik lässt sich von spritsparend bis sportlich vorwählen.

Dazu verfügt das Getriebe über die drei Fahrprogramme “Economy“, „Sport“ und „Manual“. Über den DIRECT SELECT Wählhebel an der Lenksäule kann der Fahrer die Fahrstufe zwischen P, R, N und D verändern, während beide Hände am Lenkrad bleiben.
Bei einem Kick-down überspringt die Steuerung einzelne Gangstufen. So sind schnellere Zwischenspurts möglich. Im Modus „Manual“ können sportlich orientierte Fahrer die Gänge manuell wechseln. Frühes Hoch- und Runterschalten im Modus „Economy“ hält die Drehzahl niedrig für besonders kraftstoffsparendes Fahren.
Die serienmäßige ECO Start-Stopp-Funktion sorgt dafür, dass der Motor an der Ampel und im Stau abgeschaltet wird, um den Kraftstoffverbrauch weiter zu senken. Das Geschwindigkeitsregelsystem TEMPOMAT und die variable Geschwindigkeitsbegrenzung Limiter sind serienmäßig integriert.
Serienausstattung für GLA 200 d 4MATIC, GLA 220 d, GLA 220 d 4MATIC, GLA 220 4MATIC und GLA 250 4MATIC; nicht erhältlich für Mercedes-AMG GLA 45 4MATIC.